Fernbedienungen
Der verlängerte Arm
 

Infrarot - Fernbedienung

Diese ist von einem Videorecorder .

Kurz mal nicht aufgepasst und schon schwappt das leckere Getränk über die Fernbedienung. Wer kennt das nicht? Schon ist Schluß mit dem Gemühtlichen Filmeabend. Und auch mit der Funktion der Fernbedienung.
Auch in diesem Fall wurden die Leiterbahnen durch Feuchtigkeit und Strom zersört. (Galvanik)

Fernbedienung(IR) .

funktion wieder einwandfrei.



Platinen verschmutzt .



Die Bilder der Platinen weisen hauptsächlich Schäden auf die durch Zuckerhaltige Getränke hervor gerufen werden.


Überholt und gereinigt



Leiterbahnen sind überarbeitet und die Platine gereinigt.
Anschliessend wurde mit einem Spezialfilter die Funktion der (IR)Fernbedienung überprüft.

Hinweis:
Infrarotlicht ist für das Menschliche Auge nicht sichtbar. Mit speziellen Filtern oder Kameras kann man die IR-Strahlen aber sichtbar machen.So kann man dann sehen ob die Fernbedienung sendet bzw. funktioniert. Es gibt auch Indikatorstreifen die hell aufleuchten wenn man sie anstraht.Ist aber nicht für alle IR-Fernbedienungen geeignet da es verschiedene Wellenlängen gibt.

Externe Links


Ersatzteile .



kleine Helfer .



< class="liste1">

Interne Links

  • Startseite
  • Inhaltsverzeichnis
  • Gesamtübersicht Reparaturen
  • Rechtliches

  • Haftungsausschluss externe Links
  • Blick in meine Werkstatt
  • Sonstiges

  • Download Bereich
  • Onlinespiele









  • Blinkt wieder!!!

     
    Thomas Lührsen  •  Eickenfeldweg 2a  •  27412 Tarmstedt  •   ©2009 - 2018