LEGO - RC
Eisenbahn
 

Die LEGO-RC-Eisenbahn

Hier habe ich das Unterteil einer Lokomotive bekommen. Wahrscheinlich Typ Krokodil.

In diesem Fall ist in der Lokomotive ein Batteriefach verbaut das 6x1,5V Batterien aufnehmen kann. Leider ist dies nicht sofort ersichtlich sodass man annehmen könnte es seien nur 3 Batterien erforderlich!

Genau das war hier auch die Ursache eines Komplettausfall der Elektronik und Motor.

Um diese Fehler zu erkennen muss man das ganze Spielzeug zerlegen.Da die Batterien die Angewohnheit haben sich zu zersetzen und anschliessend auszulaufen, war das ganze Innenteil der Lokomotive mit Säure von drei Batterien benetzt.

Leere Batterien sofort entfernen.(Hinweis für Papas)

RC-Lok Unterteil und ein Brief von Lasse(Lokführer)

(anklicken zum vergrössern)

Super Lok, macht originale Geräusche !


Innenansicht




In den oberen Bildern sind hautpsächlich Kunststoffteile zu sehen.
In den unteren Bildern sieht man etwas mehr an Elektronikteile.




Trotzdem ist alles nur halb so schlimm wie es aussieht. Die Reinigung der Teile und die Neutralisierung der Säure war die erste Stufe. Danach habe ich den Motor mit neuen Kollektoren versehen und die Lötstellen erneuert.Eine Antriebswelle wurde auch noch ersetzt, da diese auch der Säure zum Opfer fiel.
Die Reparatur dauerte ca 4 Std.


Externe Links


Ersatzteile .



kleine Helfer .





Interne Links

Rechtliches

Sonstiges


Hallo Lasse

Herzliche Dank für Deinen tollen Brief. Ich habe mich sehr gefreut. Ich wünsche Dir viel Spass mit Deiner Eisenbahn.

LG
Der Elektro-Spielzeugdoktor


 
Thomas Lührsen  •  Eickenfeldweg 2a  •  27412 Tarmstedt  •   ©2009 - 2018